Stockholm //-->

Auch, wenn gewisse Leute dieses Phänomen abstreiten wollen (gewisse Leuten sind Frau Decker und Vivian), gibt es Synästhesismus und ich gehöre zum erlauchten Kreise der Synästhesisten, in dem auch Goethe zu finden ist, um nur ein Beispiel zu nennen.

"Überwiegend versteht man darunter die Kopplung zweier physikalisch getrennter Domänen der Wahrnehmung, etwa Farbe und Temperatur ("warmes Grün"), im engeren Sinne die Wahrnehmung von Sinnesreizen eines Sinnesorgans als die eines anderen. Menschen, bei denen derart verknüpfte Wahrnehmungen regelmäßig auftreten, werden als Synästhetiker bezeichnet", so Wikipedia.

Ich persönlich sehe Farben und Zahlen meist farbig, auch Namen. Wer wissen will, welche Farbe sein Name hat, muss wohl einen Kommentar schreiben.

Wenn ihr wissen wollt, ob ihr auch ein Synästhetiker seid, könnt ihr diesen Test ausprobieren: http://www.synaesthesie.net/displayPublicPage.php?page_ID=10

 

.......... das Jetzt
.......... Lieblingszitate
.......... das Abi
.......... das D'helen
.......... das die Links
.......... das Gästebuch
.......... Synästhesie






ABI GESCHAFFT: 1,8!
Bald schon wieder Wintersemester!
Dann bin ich ein Drittsemester!







Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. (Kant)
Gratis bloggen bei
myblog.de